Im 2. Halbjahr 2012 fanden bei der Parkinson-Selbsthilfegruppe Esslingen  Kurse für Trommeltherapie statt. Leider konnten die Kurse nicht dauerhaft etabliert werden.

Die Leitung der Trommelgruppe hatte Carmen Schäfer übernommen. Sie ist studierte Musikpädagogin und hat sich auf Rhythmik sowie die Trommelmusik von Naturvolkkulturen Westafrikas und Südamerikas spezialisiert  (www.tukeke.de). Sie stellte auch die Instrumente zur Verfügung.

Musik und Rhythmus können Patienten mit Morbus Parkinson helfen, ihre verloren gegangene Beweglichkeit und die Freude an Bewegung zurückzugewinnen. Musiktherapeutische Angebote sind für Parkinsonerkrankte noch sehr neu und selten, wenn auch das Potential solcher Therapien von Neurologen seit Jahren immer wieder betont wird. Studien belegen, dass beispielsweise  vielen Parkinsonerkrankten mit Hilfe von Musik das Gehen leichter fällt.

Aktives Musizieren an Trommeln ist besonders gut geeignet, da es ohne ausgereifte Technikkenntnisse auskommt. Hand- und Stocktrommeln sowie Kleinpercussionsinstrumente (Rasseln, Glocken etc.) sind einfach zu spielen – auch mit Einschränkungen der Bewegung oder Zittern, wie es bei Parkinson – Patienten häufig ist. Zielgerichtete Bewegungen – wie das zeitgenaue Anspielen einer Trommel – helfen, Koordination und Motorik zu trainieren. Die Reduzierung auf Rhythmus (ohne Melodie oder Harmonie) bringt den Fokus auf ein zeitgenaues Spiel und erzielt mehrstimmig ein sehr intensives Gemeinschaftsgefühl.

Der Charakter außereuropäischer Musik – das „Schwingverhalten zwischen zwei Polen“ – ist zudem ideal, um äußerlich (körperlich, motorisch) und innerlich (emotional) in Balance zu kommen. Das „Hin und Her“ der Musik überträgt sich schließlich auf Bewegungsmuster, verbessert die Koordination und wirkt sich positiv auf Sprachvermögen, Kreativität und Befinden aus.

So trägt die Trommelgruppe in vielerlei Hinsicht dazu bei, die Situation der durch Parkinson gehandicapten Senioren zu verbessern.

Quelle: http://parkinson-esslingen.de/html/trommeltherapie.html

Teile: