Schlagwort-Archive: Physiotherapie

Münchner Anti-Freezing-Training

Der Wille ist da, aber der Körper macht nicht mit. Die Schritte werden klein, schlurfend, trippelnd oder finden gar nicht mehr statt – ein Vorankommen ist nicht möglich. Auch wenn die U-Bahn oder der Bus schon wartend vor einem stehen, man kann ihnen nur noch hinterher winken, weil der Körper das Einsteigen versagt. In dieser Situation befinden sich Parkinson-Patienten während einer sogenannten „Freezing-Episode“. Das „Münchner Anti-Freezing-Training“ (MAFT) der Schön Klinik München Schwabing hilft, ein solches Freezing zu überwinden oder von vornherein zu vermeiden. Weiterlesen

Wie Freezing of Gait (FOG) vermindern?

Aus der Einleitung der Bachelorarbeit von Fabienne Graf am Institut für Physiotherapie der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften:

Welche physiotherapeutischen Hilfsmittel sind vorhanden, um bei einem Parkinsonpatienten das Freezing of Gait (FOG) in der On-Phase zu vermindern?

Das „Freezing Of Gait“ (im Folgenden „FOG“ abgekürzt) tritt bei etwa 30 Prozent der Patienten mit einem idiopathischen Parkinsonsyndrom auf (Ceballos-Baumann & Conrad, 2005). Weiterlesen

Von spezialisierter Physiotherapie profitieren

Spezialisierte ParkinsonNet-Physiotherapie führt zu einer besseren Versorgung bei niedrigeren Kosten. Zu diesem Ergebnis kommt eine groß angelegte Untersuchung der Krankenversicherungsgesellschaft CZ und von Radboudumc, die für drei Jahre die medizinischen Schadenmeldungen von über viertausend Menschen mit Parkinson-Krankheit untersucht haben. Die spezialisierten Physiotherapeuten benötigten weniger Behandlungssitzungen und die Patienten hatten weniger Komplikationen. Die Gesundheitskosten waren ebenfalls deutlich niedriger. Weiterlesen

LSVT®-BIG verbessert die Beweglichkeit

Bei dem LSVT®-BIG-Programm handelt es sich um spezifische Übungen zur Behandlung von Bewegungsstörungen bei Morbus Parkinson. Entwickelt wurde LSVT®-BIG auf der Grundlage des Sprachtrainings LVST®-LOUD. Kennzeichnend für die LSVT®-BIG-Therapie sind Bewegungsabläufe, die mit viel Kraft und sehr raumfordernd durchgeführt werden. Weiterlesen

Specializing in Parkinson’s massage

Brahm Olszynko, Masseur in Toronto (Kanada) schreibt:

2 years ago, in my 15th year of specializing in deep tissue postural alignment massage therapy, I found that my techniques held great reaction and value to individuals with Parkinson’s Disease. If you or your loved one is living with this in physical discomfort, I can be of service. Weiterlesen

Vigorous Exercise May Help Slow Parkinson’s

People with early stage Parkinson’s may be able to delay a worsening of the disease through a regimen of intense exercise, new research found.

„If you have Parkinson’s disease and you want to delay the progression of your symptoms, you should exercise three times a week with your heart rate between 80 to 85 percent maximum. It is that simple,“ said study co-lead author Daniel Corcos. He’s professor of physical therapy and human movement sciences at Northwestern University’s Feinberg School of Medicine in Chicago. Weiterlesen

RECENTLY APPROVED THERAPIES FOR PARKINSON’S

The Michael J. Fox Foundation for Parkinson's Research

Many medications are available for the treatment of both motor and non-motor symptoms of Parkinson’s. (Read more about these options on the Parkinson’s Disease Medications Page.) A few of these drugs, which have gained approval in the last several years, are highlighted below. MJFF remains deeply committed to advancing the most promising research toward new and better symptomatic therapies as well as a disease-modifying treatment.

Read more: https://www.michaeljfox.org/understanding-parkinsons/living-with-pd/topic.php?recently-approved-therapies&navid=recent-therapies

Benefit from specialized physiotherapy

Specialized ParkinsonNet physiotherapy leads to better care at lower costs. This is the conclusion of large-scale research conducted by the CZ healthcare insurance company and Radboudumc, who studied the medical claims declarations of over four thousand people with Parkinson’s disease for a period of three years. The specialized physiotherapists needed fewer treatment sessions, and the patients sustained fewer complications. The healthcare costs were also significantly lower. The results of this new research will be published in The Lancet Neurology on 13 December. Weiterlesen